Typ
TOKEN
Algorithmus
-
Protokoll
-
Startdatum
19/09/2017
Maximale Versorgung
1,000,000,000
Umlaufmenge
467,009,550
Einführung
ChainLink wurde 2017 von Sergey Nazarov und Ari Juels mit einem ICO vorgestellt. Es ist ein dezentrales Netzwerk von Knoten, das Daten und Informationen aus Off-Blockchain-Quellen über Orakel an On-Blockchain-Smart Contracts liefert.

Smart Contracts sind bekanntlich vordefinierte Vereinbarungen auf der Blockchain, die Informationen automatisch auswerten Aktionen ausführen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. In diesem Fall spielen Orakel eine äußerst wichtige Rolle bei der Ermöglichung des vollen Potenzials von Smart Contracts, da sie als Brücke zwischen der realen Welt (Off-Chain) und On-Chain Smart Contracts fungieren, indem sie eine so intelligente Datenquelle darstellen Verträge können sich darauf verlassen und darauf reagieren.

Off-Chain-Orakel sind jedoch in der Regel zentralisiert, und das geht mit der Abhängigkeit von Dritten einher, die kritische Informationen auf vertrauenswürdige und zeitkritische Weise bereitstellen. ChainLink zielt darauf ab, diese Abhängigkeit zu brechen, indem Informationen über ein Netzwerk dezentralisierter Orakel an intelligente Verträge weitergegeben werden, die auf der Link Blockchain zusammenarbeiten, um kritische Informationen zu überprüfen und an diese Verträge weiterzuleiten.

LINK ist ein ERC20-Token, das auf Ethereum basiert Blockchain. Es dient als Zahlung an Node-Betreiber für den Abruf von Daten aus Off-Chain-Datenfeeds. Außerdem hat es ein maximales Angebot von 1 Milliarde Token, von denen 35 % während des ICO verkauft wurden.
Merkmale
  • Blockchain-Einführung für Unternehmen
    ChainLink bietet Unternehmen und Regierungen zahlreiche Möglichkeiten, die Vorteile der Blockchain-Technologie zu nutzen, ohne ihre aktuellen Systeme neu zu gestalten.
  • Transparenz
    Das Netzwerk integriert dezentrale Dateneingaben und bietet seinen Benutzern die höchsten Garantien für die Erbringung von Basisdiensten.
  • Anbindung an jede Blockchain
    Benutzer haben die Möglichkeit, ihre bestehenden Systeme mit jeder Blockchain-Umgebung zu verbinden.
  • Einnahmen aus Ihren aktuellen APIs
    Das dezentrale Oracle-Netzwerk von ChainLink kann für den direkten Verkauf von Daten und API-Diensten an intelligente Vertragsanwendungen im Austausch gegen Link-Token verwendet werden.
*Die oben genannten Indikatoren stellen keine Anlageberatung dar und sollten nicht als solche behandelt werden. Bitte stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen an und nehmen Sie eine Risikobewertung vor, bevor Sie Ihr Vermögen umtauschen.
Bestellung verfolgen
Unterstützung